McDonalds – 100% Beef #sponsored

100% Beef!

Plastik, Menschenfleisch oder doch Baumwolle? Was ist denn nun drin, in den Hamburger Patties von McDonalds? Um die Inhaltsstoffe ranken sich viele Gerüchte.
Im neuen Spot von McDonald’s Deutschland, zeigt der Besitzer einer Strickfabrik Herr Beef, wie er die Bratlinge für das Unternehmen fertigt. Hmm lecker…

In seiner Kampagne „Die Wahrheit über McDonald’s“ zeigt das Unternehmen auf mit einem Augenzwinkern, welche Vorurteile Verbraucher gegenüber McDonald’s haben und betreibt Aufklärungsarbeit in Bezug auf die eigenen Produkte.

Dabei bedient sich der Fastfoodriese auch an allgemeinen lustigen und provokanten Aussagen zu Mythen und Verschwörungstheorien, von denen sicherlich jeder schon einmal gehört hat, und treibt diese auf die Spitze.
Die Kreationen für die Kampagne entstehen in Zusammenarbeit zwischen den PR- und Marketing-Leadagenturen SALT Works und LEO’S THJNK TANK. Der Spot „Beef“ wurde filmisch von der Produktionsfirma Soup Film umgesetzt.

Auf der Kampagnen-Seite mcdonalds.de/wahrheit zeigt McDonalds auf, was in BigMac und Co enthalten ist und klärt über die wahren Produktionsabläufe hinter den Produkten auf.

Seit Jahren bieten wir unseren Gästen genaue Informationen über die Inhaltsstoffe in unseren Produkten, zu unseren Lieferanten oder zur Zubereitung im Restaurant. Auf der neuen Webseite haben wir all diese Informationen gebündelt und zielgruppengerecht aufbereitet. Der User kann selbst entscheiden, ob er sich einem Thema eher spielerisch nähert, unterhaltsam über Videos oder auch in ein Thema tiefer über unsere Hintergrundtexte einsteigen will,

erklärt Unternehmenssprecher Philipp Wachholz.

In Zusammenarbeit mit McDonalds

Schreibe einen Kommentar